Kochbuch für Einsteiger

Kochbuch © ECHTES rocks!

Einsteigerkochbuch: eines für alles?

Häufiger werde ich nach Empfehlungen für ein Einsteigerkochbuch gefragt. Der Markt ist sehr groß. Nahezu für jede Ernährungsart, jedes Lebensalter, jede Familiensituation und sogar jedes Küchengerät sind zahlreiche Titel verfügbar. Was rar ist, das ist ein Buch für Einsteiger ins echte Essen, für diejenigen, die bislang nichts in der Küche zu tun hatten als den Lieferdienst anzurufen oder ein Fertiggericht in die Mikrowelle zu schieben.

Zwar befassen sich einige Titel mit »Clean Eating«. Jedoch werden zugleich 21-Tage-Programme für vegan, vegetarisch, Rohkost usw. mitgeliefert. Die Grundlagen sucht man vergebens. Was sind denn solche Grundlagen?

Dies sollte ein Einsteigerkochbuch leisten

Zur Rohkost, zum Backen und zum Kochen gehören nicht nur Rezepte, sondern das Wissen rund um alle Abläufe und Strukturen in der Küche. Ein paar Beispiele:

  • Welche Minimalaustattung an Küchengeräten benötige ich?
  • Wie lagere ich welche Lebensmittel?
  • Was sollte eine Küche stets bevorraten?
  • Wie funktionieren die Grundtechniken der Zubereitung?

Denke bei letzterem vor allem an blanchieren, Wasserbad, abschrecken, dünsten, schwenken, köcheln, braten, rösten, mixen, pürieren usw. Hinzu tritt der Umgang mit bestimmten Lebensmitteln. Ein Einsteigerkochbuch sollte die Koch-Wikipedia in Buchformat sein: klar beschrieben, gut bebildert und noch besser verschlagwortet.

So findest du dein Einsteigerkochbuch

  1. Suche einen Buchladen auf, denn nichts ist besser als ein Buch in Händen zu haben. Und außerdem unterstützt du die regionale Wirtschaft, den Local Book Dealer
  2. Schlage ein Stichwort nach, mit dem du dich (einigermaßen) gut auskennst.
  3. Lese den Artikel durch. Findest du es verständlich?
  4. Blättere durch: fühlst du dich inspiriert?

Prima, dann hast du dein Buch gefunden.

Kochbuch Gööck © ECHTES rocks!Mein Einsteigerkochbuch

Ich habe bereits in der Telegram-Gruppe dazu gezwitschert. Ich schwöre auf

»Das neue große Kochbuch – von Roland Gööck

Da stehen vor allem Grundrezepte und Verfahren drin, beispielsweise Polenta, Pastateig, Grießklöschen, braune Butter etc. … alles, was man so wissen muss.
Klar, es ist aus den 1960ern und da hat man vieles auch sehr weich gekocht, doch die Grundrezepte stimmen ja. Es ist knapp 600 Seiten stark. Du findest heute noch gebrauchte Exemplare. Daran würde ich auch Neuerscheinungen anderer Autoren messen.

Aus dem Inhalt:

  • Küchenmaße und -gewichte
  • Vom Geist der Kochkunst
  • ABC der Ernährung
  • Küchentechnik und Vorratswirtschaft
  • Vernünftig einkaufen
  • Kleine Kochschule
  • Gewürze und Kräuter
  • Am Frühstückstisch
  • Die Suppenküche
  • Vorspeisen und Zwischengerichte
  • Eierspeisen
  • Die Soßenküche
  • Salate
  • Fleischgerichte
  • Die Grillküche
  • Mit Wein und Spirituosen
  • Geflügel
  • Wildbret
  • Fischgerichte
  • Gemüse
  • Pilze
  • Kartoffelküche
  • Knödel und Klöße
  • Reis und Teigwaren
  • Mehlspeisen
  • Eintopfgerichte
  • Quark und Käse
  • Die kalte Küche
  • Schnellküche
  • Tiefkühlkost
  • Vollwertkost, Schonkost, Diät
  • Kinderernährung
  • Süßspeise
  • Getränke
  • Das Backen
  • Deutsche Landschaftsküchen
  • Nachbars Kochtopf (= Internationale Rezept-Klassiker)
  • Tisch und Teller (=kleine Gedekckunde)
  • Wenn Gäste kommen (= kleine Stilkunde)
  • Kleine Einmachschule
  • Küchendolmetscher

Ehrlich. Wäre ich sein Lektor gewesen, hätte es nicht so viele Kapitel gegeben und einheitliche Formulierungen in den Abschnittsüberschriften. Das Wesentliche –wie viele Rezepte und wie viele Tipps finde ich darin– steht nicht auf dem Cover. Das waren andere Zeiten mit anderem Marketing.

Was du in diesem Buch nicht findest, das sind sind Green Smoothies, Raw-Rezepte (bis auf die Rohkostklassiker) und High/Low-Fat-Ansätze – wohl aber so manches Gericht dazu. Die genutzten Lebensmittel sind vorwiegend europäisch, denn zur Entstehungszeit des Buches war es nicht üblich, eingeschipperte Mango und Lychees zu verarbeiten.
~~~~~
ECHTES Essen rocks!
Just do it & N.JOY your life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.