Kohlrabischnitzel oder panierte Kohlrabi

Tier oder nur Gemüse? Einen dritten Weg bietet das Kohlrabischnitzel.

Kohlrabischnitzel © ECHTES rocks!

Ich wehre mich innerlich gegen Bezeichnungen wie Mandelmilch, Sojaklopse oder Kohlabischnitzel, denn Milch, Klopse oder Schnitzel assoziieren die Verarbeitung tierischer Produkte. Aber gut. es hat sich so durchgesetzt. Man könnte ja auch panierte Kohlrabi dazu sagen.

Kohlrabischnitzel / panierte Kohlrabi (2 Portionen)

  • 1 große Kohlrabi
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Pfeffer, Salz

Kohlrabi schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben Schneiden und ca. 10 Minuten im Wasserdampf dünsten. Die Scheiben sind fertig, wenn sie sich mit der Gabel gut einstechen lassen. Die vorgegarten Kohlrabi im aufgeschlagenen Ei und anschließend im gewürzten Paniermehl wenden. Anschließend in Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Dazu passen beispielsweise Bratkartoffeln, aber auch zahlreiche andere Gemüse. Probiere es beispielsweise mit einem Beet aus Salatrauke unter den panierten Kohlrabi.

Kohlrabischnitzel haben einen Biß, ähnlich wie ein Hühnerschnitzel. Der im rohen oder dampfgegarten Zustand dominierende Eigengeschmack der Kohlrabi verblasst durch die Panade.

Zubereitungszeit: unter 20 Minuten

Varianten

  • vegan: Statt Ei eine Panade aus Paniermehl, Wasser und Kokosmilch herstellen.
  • ohne Ei: Die Panade lässt sich auch mit Milch, Joghurt oder Sahne herstellen.
  • ohne Paniermehl: statt zerbröselter Brötchen Hafer- oder Weizenkleie nutzen.
  • Probiere das Rezept mit anderen festen Gemüsesorten wie Knollensellerie, Rettich, Aubergine, Zucchini. Das Gemüse sollte nicht zu wässerig sein wie beispielsweise Tomaten.
  • scharf: würde die Panade mit Chili oder Jalapeño.

Das liefert dir Kohlrabischnitzel / panierte Kohlrabi

  • Vitamin A
  • Vitamin B1, B2, B6
  • Vitamin C
  • Niacin
  • Kalium
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Phosphor

Kohlrabi lagern

Optimal lassen sich Kohlrabi im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Entferne dafür das Grün und wickele die Kohalrabi in eine Leinen- oder Baumwolltuch. So hält sie sich bis zu zwei Wochen. Hast du anschließend keine Gelegenheit zum Verzehr, so lassen sich Kohlrabi auch einwecken oder dampfgegart einfrieren.

Saisonkalender

Die Kohlrabi hat von Mai bis November Saison. Die Haupternte beginnt im Juli.
Im eigenen Garten beginnt die Anzucht im Februar/März, das Auspflanzen oder die Direktsaat ab April. Sorge für Abwechslung und pflanze alte und bunte Sorten, beispielsweise lila oder blaue Kohlrabi.

~~~~~
Echtes Essen Clean Eating
Just do it & N.JOY your life
#Kohlrabi #Gemüse #Pfanne #Paniert

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Telegram ▶️ https://t.me/echtes/725

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.